Jun 22, 2018 - 11:42 PM

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.   This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Author Message
sideshore
Post subject:   PostPosted: Apr 16, 2006 - 09:37 PM




Joined: Dec 18, 2003
Posts: 441
Location: Hamburg
Nochmal abschliessend: die Fritz!Card ISDN/DSL läuft mit Alice nicht. Habe den PC nun umgestellt auf LAN und das von Hansenet gelieferte Siemens ADSL-Modem - damit geht`s einwandfrei.
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject: Tipp: Im Hansenet-Forum schauen  PostPosted: Apr 16, 2006 - 10:20 PM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

Ich hab zwar keine Fritz aber auch keine Probleme mit der Hansenet-Einwahl. Ich habe einfach meine Tel. als Zugangskennung eingeben, ein völlig egales Paßwort nach Wahl, weil man das nicht braucht, als DNS z.B. 213.191.74.18 oder 194.25.2.129 oder 141.1.1.1 und rein ins Internet. Der erstgenannte DNS ist der schnellste (ist glaube ich 1 und 1).

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
sideshore
Post subject:   PostPosted: Apr 16, 2006 - 10:44 PM




Joined: Dec 18, 2003
Posts: 441
Location: Hamburg
Korrekt, die Einwahl erfolgt mit der eigenen Telefonummer, das Passwort ist frei wählbar. Da Hansenet nur bestimmte Endgeräte freigegeben hat (die Fritz!Card PCI gehört nicht dazu), wird die Karte wohl irgendwie als nicht genehmigtes Gerät identifiziert (die fragen angeblich grundsätzlich Hardwaredaten der Endgeräte ab) und nicht unterstützt. Sie kommt laut adslstat nicht aus dem Training heraus und kann keine Verbindung aufbauen, die länger als 2-3 Sekunden dauert. Zumindest unter Linux. Habe verschiedene Einstellungen probiert, sowohl von HD als auch CD. Von CD geht die Fritz!Card eigentlich immer, z.B. bei 1und1 und auch bei Telekom.

Naja, ist nicht schön - aber lieber auf die Fritz!Card verzichtet als auf Kanotix Smilie. Danke nochmal an alle Vorschläge.
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject:   PostPosted: Jul 10, 2006 - 03:01 AM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

Apropos Hansenet und "Einwahl": Ich kann mit meinem Notebook die meisten Internetseiten nicht mehr erreichen. Wenn ich mit dem Notebook online bin, dann über meinen Hauptrechner. Vor Hansenet kein Problem, seit Hansenet bekomm ich grad noch Google zu fassen, dann scheiterts schon an den Links. Angeblich könnte es helfen, andere DNS-Server zu benutzen. Nur: wie mache ich Kanotix klar, daß es nicht immer die DNS von Hansenet bei jeder Verbindung neu in die /etc/resolv.conf schreiben soll, sondern die Datei doch bitte in Ruhe lassen soll, weil ich da statische Einträge drin haben will? Unter SuSE kann man das über Yast einstellen, daß die DNS nicht vom ISP geholt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das bei Kanotix nicht geht - nur wie?

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
schnorrer
Post subject:   PostPosted: Jul 10, 2006 - 06:01 AM




Joined: Jan 09, 2006
Posts: 1539

in /etc/dhcpc/resolv.conf noch den nameserver als extra mit eintragen. normal steht search und zus. dein lokaler mit drin und dahinter dann dein zusätzlicher DNS der benutzt werden soll.
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject:   PostPosted: Jul 11, 2006 - 08:24 PM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

Sorry, schnorrer, ich hab nichts verstanden. In der resolv.conf stehen jetzt immer die beiden Hansenet-DNS, mehr nicht. Und nun soll ich da zusätzlich in eine Zeile search eintragen gefolgt von dem DNS, den ich tatsächlich benutzen will? Habe ich das richtig interpretiert?

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
schnorrer
Post subject:   PostPosted: Jul 12, 2006 - 02:10 AM




Joined: Jan 09, 2006
Posts: 1539

Ja aber bitte nur im angegebenen Pfad, unter /etc/resolv.conf wird die HW verbraten.Gibt aber noch ein 2. resolv.conf.

Mangels ppp0 muß ich leider passen, hab leider nur einen Router und seit heute noch einen dämliches Speedport 500V. der Beste Router ist deshalb außer Gefecht.
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject:   PostPosted: Jul 13, 2006 - 10:08 AM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

Bringt leider nichts, die Datei /etc/dhcpc/resolv.conf wird überschrieben bzw. der Inhalt ersetzt, das "search" rausgelöscht. Außerdem ist /etc/resolv.conf ja nur ein symlink auf /etc/dhcpc/resolv.conf.

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
schnorrer
Post subject:   PostPosted: Jul 14, 2006 - 12:53 AM




Joined: Jan 09, 2006
Posts: 1539

Ups, wie ist dee Variante installiert? Bei mir bleibt die Datei so bestehen wie ich sie geschrieben hab. Und der LM zeigt auv /etc/resolvconf/run/resolv.conf. Liegt hier die Krux? Der Link bei dir dürfte falsch sein.
 
 View user's profile Send private message  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject:   PostPosted: Jul 16, 2006 - 01:14 PM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

Ich habe zwar das Verzeichnis /etc/resolvconf, aber darin nur die Verzeichnisse update-libc.d und update.d, kein run. Ich vermute, es existiert irgendein Script in /etc/rc<x>.d, das die resolv.conf immer überschreibt. Installiert ist eine frische Easter RC4, aktuell durch d-u's. Kernel ist der RC4 Standard Kernel.

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Hack-o-Master
Post subject:   PostPosted: Jul 16, 2006 - 01:35 PM




Joined: Apr 05, 2005
Posts: 386
Location: Hamburg
@spacepenguin

Die Datei(en) /etc/ppp/ip-up.d/0000usepeerdns und /etc/ppp/ip-down.d/0000usepeerdns 'fuhrwerken' wohl an der /etc/resolv.conf herum sofern usepeerdns in dem jew. Login-Profil (/etc/ppp/peers/...) bzw. den globalen ppp-Optionen (/etc/ppp/options) aktiviert ist.

Bei mir wird in /etc/resolv.conf vom obigen Skript eingetragen
Code:
nameserver 213.191.92.82
nameserver 213.191.74.11
Routing ist:
Code:
jacobsen@Jacobsen:~$ netstat -r
Kernel IP Routentabelle
Ziel            Router          Genmask         Flags   MSS Fenster irtt Iface
213.191.84.235  *               255.255.255.255 UH        0 0          0 ppp0
192.168.0.0     *               255.255.255.0   U         0 0          0 eth0
default         *               0.0.0.0         U         0 0          0 ppp0

mfg. Hack-o-Master

_________________
Bughunter-X basiert, Kernel 2.6.17..(Crypto-root), X.org 7, KDE 3.5.4
http://hack-o-master.de.vu | Gästebuch , certified B.O.F.H.
 
 View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject:   PostPosted: Jul 17, 2006 - 05:16 PM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

Hmm... das ist ja schonmal ein guter Hinweis, Hack-o-Master, aber wenn ich ein # vor "usepeerdns" in /etc/ppp/peers/dsl-provider setze, dann werden mir zwar die Hansenet-Server nicht mehr in die /etc/resolv.conf eingetragen, aber die, die ich selbst eingetragen habe, werden trotzdem rausgelöscht. Es bleibt nichts in der resolv.conf stehen als
# Insert nameservers here
# nameserver 127.0.0.1

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject:   PostPosted: Jul 17, 2006 - 07:53 PM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

In SuSE kann man das z.B. über die Datei /etc/sysconfig/network/providers/provider0 (bzw. der der es ist) einstellen, wenn man da einträgt:
AUTODNS='no'
MODIFYDNS='no'

Nur in Kanotix gibt es diese Datei nicht...

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Hack-o-Master
Post subject:   PostPosted: Jul 17, 2006 - 09:04 PM




Joined: Apr 05, 2005
Posts: 386
Location: Hamburg
spacepenguin wrote:
Es bleibt nichts in der resolv.conf stehen als
# Insert nameservers here
# nameserver 127.0.0.1
Wie wäre es nach dem Aufbau der Verbindung Testweise (manuell) deine bevorzugte(n) Nameserver dort einzutragen, und dann schauen was der Browser macht ?


- Wenn das geht dann evtl. eigene Dateien für den DNS-Eintrag/Austrag erstellen ... z.B.
Datei /etc/ppp/ip-up.d/0001mydns:
Code:
#!/bin/sh
#Nameserver eintragen wenn ppp Einwahl
# (nicht schön, aber selten)

# this variable is only set if the usepeerdns pppd option is being used
[ "$USEPEERDNS" ] && exit 0

RESOLV_SAVE=/etc/ppp/resolv/resolv.conf.sav # Sicherungskopie
RESOLV_CONF=/etc/resolv.conf

mkdir -p $(dirname $RESOLV_SAVE)
[ -f $RESOLV_SAVE ] && exit 1 # Sicherungskopie existiert, Abbruch
cp $RESOLV_CONF $RESOLV_SAVE
echo "nameserver <DEINE_NAMESERVERADRESSE_1>" >$RESOLV_CONF
echo "nameserver <DEINE_NAMESERVERADRESSE_2>" >>$RESOLV_CONF
und /etc/ppp/ip-down.d/0001mydns:
Code:
#!/bin/sh
#Nameserver austragen wenn ppp-Trennung

# this variable is only set if the usepeerdns pppd option is being used
[ "$USEPEERDNS" ] && exit 0

RESOLV_SAVE=/etc/ppp/resolv/resolv.conf.sav # Sicherungskopie
RESOLV_CONF=/etc/resolv.conf

if [ -f $RESOLV_SAVE ]; then # Sicherungskopie zurückkopieren
    cp $RESOLV_SAVE $RESOLV_CONF
    rm -f $RESOLV_SAVE
fi
und die beiden Dateien per chmod 755 ... ausführbar machen (kurz getestet bei auskommentierten usepeerdns...)


- Wenn das nicht geht, statt dem Namen mal direkt eine IP-Adresse beim Browser angeben, ob es wirklich an den Nameservern liegt: z.B. http://193.99.144.85 (die derzeitige Adrese der Trollzuchtzentrale http://www.heise.de Mit den Augen rollen ).
IP-Adressen ermittelbar z.B. mit nslookup <site> oder dig <site> (wenn DNS funktioniert).

mfg. Hack-o-Master

_________________
Bughunter-X basiert, Kernel 2.6.17..(Crypto-root), X.org 7, KDE 3.5.4
http://hack-o-master.de.vu | Gästebuch , certified B.O.F.H.
 
 View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
spacepenguin
Post subject:   PostPosted: Jul 28, 2006 - 03:58 PM




Joined: Dec 10, 2004
Posts: 278

Des Rätsels Lösung:
Aus der Datei /etc/ppp/peers/dsl-provider usepeerdns auskommentieren, neu booten (dabei wird /etc/resolv.conf bis auf die Kommentare geleert), Wunsch-DNS in die /etc/resolv.conf eintragen, erneut booten - und dann erst bleiben die eigenen Einträge bestehen. Und Hansenet läuft, auch übers Notebook, das über den Hauptrechner online geht, kann ich jetzt alle Seiten erreichen Smilie Danke für die Hilfen.

_________________
Kanotix 2006 Easter RC4
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanotix
 
 View user's profile Send private message Visit poster's website  
Reply with quote Back to top
Display posts from previous:     
Jump to:  
All times are GMT + 1 Hour
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.   This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
View previous topic Printable version Log in to check your private messages View next topic
Powered by PNphpBB2 © 2003-2006 The PNphpBB Group
Credits
 
RSS All News | English News | Deutsche News | All Forum Topics | English Forum Topics | Deutsche Forum Topics
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you

Fatal error: Call to a member function Execute() on a non-object in /srv/www/subdomains/archive/includes/pnSession.php on line 378